Warum nicht mal eine neue Sportart lernen: Wellenreiten

Viel zu selten probiert man im Alltag etwas Neues aus und selbst im Urlaub bewegt man sich zugegebenermaßen doch häufig auf eingefahrenen Pfaden. Aber warum eigentlich? Etwas Neues zu lernen hat noch niemandem geschadet und bringt häufig sogar viele positive Dinge mit sich! Wir laden Euch dazu ein, Euch heute einmal mit dem Gedanken auseinander zu setzen, die Sportart Wellenreiten zu lernen.

Secretwave surfcamp surfer 1Beim Wellenreiten lernen bewegt man sich im Element Wasser. Doch nicht nur das! Das Wasser, in dem man sich beim Wellenreiten lernen (auch Surfen genannt) aufhält, ist Wasser, das von Wellen bewegt wird. Das ist reine Energie, die einen umgibt! Wellen sind nicht einfach so da. Sie sind lange über den Ozean gereist bis sie am Surfstrand ankommen und sich überhaupt dafür eignen, dass wir auf ihnen Wellenreiten lernen. Wellen, die lange gereist sind, bringen viel Energie mit und ermöglichen uns, die Kraft der Natur auf ganz direkte und besonders faszinierende Weise zu erleben.

Eine Sportart die glücklich macht

Ein Ritt auf einer Welle ist ein unglaubliches Gefühl, das viele Wellenreiter mit Fliegen vergleichen. Absolute Leichtigkeit und ein berauschendes Gefühl der Freiheit machen sich während des Wellenreitens im Körper breit. Viele sprechen von großer Zufriedenheit und unglaublichen Glücksgefühlen beim Wellenreiten lernen. Doch zum Wellenreiten lernen gehört nicht nur der bloße Ritt auf der Welle. Wetter und Strömungen wollen verstanden und gemeistert, Geschwindigkeit durch Paddeln aufgenommen und dann Timing und Gleichgewicht in Einklang gebracht werden. Wellenreiten hängt von vielen Faktoren ab und ist keine einfache Sache, die sich an einem einzigen Nachmittag erlernen lässt. Innerhalb eines Surfurlaubes kann man aber schon große Fortschritte beim Wellenreite lernen machen. 

Wo und wie lernt man am besten Wellenreiten?

secretwave surfcamp surfen lernen erwachsene surfer welle 800x530Die europäische Atlantikküste eignet sich hervorragend zum Wellenreiten lernen. Unser Nachbarland Frankreich bietet sogar einige der besten Surf-Reviere weltweit, sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Surfer. Dort kann man das gesamte Jahr über Wellenreiten lernen. Es ist sehr zu empfehlen, Wellenreiten unter professioneller Aufsicht, also mit Hilfe eines Surflehrers in einer Surfschule oder einem Surfcamp zu lernen, denn auf eigene Faust ist die Sportart Wellenreiten nur sehr schwierig zu erlernen. Ein Surflehrer erklärt beim Wellenreiten lernen im Surfkurs genau, auf welche Sicherheitsaspekte zu achten ist und vermittelt die Techniken, die beim Wellenreiten lernen am schnellsten zum Erfolg führen. Mit etwas Geduld und guten Surf-Bedingungen kann man schon nach der ersten Woche (sportliche Schüler schon nach wenigen Tagen) im Surfurlaub selbständig erste Wellen surfen.

Welche Vorteile bringt Wellenreiten lernen mit sich?

Beim Wellenreiten lernen werden sowohl Ausdauer als auch Kraft geschult. Körperspannung und Balance sind gefragt und sorgen dafür, dass man durch das Wellenreiten lernen beweglich und äußerst reaktionsschnell wird. Dabei sind fast alle Muskeln in Bewegung. Vor allem die Core-Muskulatur, der Rücken und die Schultern werden durch das intensive Paddeln sehr gut trainiert. Schnellkraft und Flexibilität werden entwickelt und eine stets aufmerksame Beobachtung der Umgebung geht ebenso mit einher. Bei all dem fühl sich Wellenreiten aber keinesfalls wie ein Training an, zu dem man sich überwinden muss. Wellenreiten lernt sich spielerisch und meist vergeht die Zeit dabei wie im Flug. Aber nicht nur in sportlicher Hinsicht bringt einem Wellenreiten lernen viel: Wellenreiten fördert auch unsere mentalen Stärken. Geduld, Fokus, bewusste Atmung, Beobachtungsgabe und Konzentration sind nur einige der vielen Eigenschaften, die man beim Wellenreiten lernt. 

Wir können Euch nur empfehlen, es mal mit dem Wellenreiten lernen zu versuchen. Zu verlieren gibt es dabei nichts, Ihr könnt nur dazu lernen und ganz neue Stärken entdecken!

Falls Ihr Lust auf einen Surfkurs für Erwachsene am französischen Atlantik habt, meldet Euch doch bei uns unter