Herbst - die perfekte Zeit zum Surfen lernen für Erwachsene

Die Sonne leuchtet golden, das türkisblaue Wasser beträgt noch über 20 Grad und der Strand ist nicht mehr überfüllt. Wir schreiben Mitte September, es hat 30 Grad und in den letzten zwei Wochen hätten die Wellen für Anfänger nicht besser sein können. Schöne sanfte Wellen rollen an die Strände von Hossegor. Die Surfanfänger paddeln gleich in ihren ersten Surfkurs-Tagen hinaus ins Line-up und surfen grüne, ungebrochene Wellen. Manche von uns stehen schon am ersten Tag auf dem Surfbrett und bekommen das Grinsen kaum noch aus dem Gesicht! 

September und Oktober - Die goldene Zeit fürs Wellenreiten und Surfen Lernen in Frankreich hat begonnen!secretwave surfen lernen erwachsene september

Nachdem die Touristenmassen des Juli und August den Strand verlassen haben, kehrt eine entspannte Ruhe in die hübschen Küstenorte Seignosse und Hossegor ein. Im Secret Wave Surfcamp für Erwachsene treffen sich Berufstätige, die sich einen oft schon lang gehegten Traum erfüllen wollen: Den Ritt auf der Welle! 

Das Secret Wave Surfcamp hat sich auf die Schulung von Erwachsenen spezialisiert und unterrichtet mit neuestem Unterrichtsmaterial und geduldigen, jedoch intensiven Lehrmethoden. Abseits vom Massentourismus der jugendlichen Zeltcamps können Erwachsene im Secret Wave Surfcamp ganz unter sich Surfen lernen, Yogakurse belegen oder sich nach einem langen Tag am Strand massieren lassen. Bei gutem Essen lassen wir den Tag entspannt ausklingen. Der Altersdurchschnitt im Surfcamp für Erwachsene liegt zwischen 30 und 40 Jahren, doch auch ältere Gäste sind herzlich Willkommen, sowohl im Surfkurs als auch im Surfcamp.

secretwave privatkurs surfcampHerbst ist die beste Zeit zum Wellenreiten in Frankreich!

Das Wasser ist noch schön warm, die Surfspots sind merklich leerer und die Wellen von erstklassiger Qualität. Regentage sind im September und Oktober sehr selten und häufig bläst ein leichter ablandiger Wind, der die Wellen lange aufrecht hält. Gerade in den Morgenstunden findet man die besten Wellen des Jahres. Nicht umsonst ist es die Zeit der Surf-Contests. Wer im Surfsport etwas auf sich hält, der verbringt September oder Oktober an der französischen Atlantikküste! In Seignosse und Hossegor trifft sich eine bunte Szene: Oldtimer VW-Busse stehen auf den Strandparkplätzen, in den Bars und Restaurants trifft man fröhliche Gesichter und relaxte Gestalten: Der Urlaubsrummel des Sommers hat Platz gemacht für die Soul-Surfer, die im Wellenritt ‚Spirit‘ und Genuss finden und sich eine bewusste Pause von der Hektik des Großstadtlebens und Berufes nehmen. Der Altersdurchschnitt ist in dieser Jahreszeit durchaus gehoben, denn Schüler und Studenten müssen zurück an die Unis. Die wilde Partyzeit des Sommers ist vorbei: Jetzt ist Platz für den Surfer, der den Ritt auf der Welle mit Bedacht und Ruhe angeht.  secretwave frühstück gemeinschaft

Es sind noch Plätze frei!

Wir im Secret Wave Surfcamp freuen uns auf unsere Herbst-Besucher. Surfen Lernen für Erwachsene in perfekten Bedingungen! Im September haben wir noch einige Plätze frei, sowohl für Beginner als auch für Intermediate Surfer. Gerne könnt Ihr auch im Secret Wave Surfcamp für Erwachsene Urlaub machen ohne einen Surfkurs zu belgen. Ende September lockt die Weltmeisterschaft im Surfen (Quiksilver Pro), die direkt bei uns am Hausstrand stattfindet und im Oktober könnt Ihr im Secret Wave Surfcamp neben Surfen auch Französisch lernen.

Falls Ihr also spontan Lust auf einen entspannten Surfurlaub am noch warmen Atlantik habt, während in Deutschland schon die ersten Herbststürme toben, dann schreibt uns einfach an