Shoppingparadies Hossegor

In Seignosse / Hossegor am französischen Atlantik könnt Ihr nicht nur prima Wellenreitern lernen, sondern Euch auch voll der Shopping-Leidenschaft hingeben. Europaweit gibt es auf so engem Raum nirgends so viele Surfshops wie in Hossegor. Was Euch dort erwartet, das erfahrt Ihr im Folgenden...

Secretwave Surfcamp Neos ShoppingDie Region Seignosse / Hossegor / Capbreton teilt sich in verschiedene Einkaufszonen auf, die es sich alle während eines Surfurlaubs zu erkunden lohnt! Vom gemütlichen Bummel durch die Fußgängerzone von Capbreton über hippes Boutiquen-Hopping in Hossegor bis zur Schnäppchenjagd in den Surf-Outlets von Soorts-Hossegor ist alles drin. Selbst Seignosse bietet am Strandzugang "Le Penon" ein kleines Shopping-Paradies für Liebhaber von Surf- und Beachwear und außerdem mehrmals wöchentlich Märkte mit Klamotten, frischen Lebensmitteln und regionalen Produkten.

Die Surf-Marken

An Surfmarken ist in Hossegor alles vertreten, was das Surferherz höher schlagen lässt: Quiksilver, Billabong, Ripcurl, Volcom, Hurley, Element, Vans, Oakley, O'Neill, Roxy, Nikita, Rusty, Lost, FCS, Globe, Oxbow, Ocean & Earth, Nixon und viele mehr. Die meisten Marken haben ihren eigenen Shop und ein Outlet, wo es reduzierte Ware vom letzten Jahr gibt. Neben den großen Surf-Marken könnt Ihr in Soorts / Hossegor aber auch kleinere, hippe Marken wie Haolen, Obey, TCSS, Deus, Oh Dawn, Ucon, Poco Loco in besonders fein sortierten Surfshops wie All Good oder Woodstock finden. Momentan wächst die Einkaufszone "Pédebert", wo sich die Outlets befinden, ganz gewaltig. Ständig machen neue, hübsche Shops auf, in denen Ihr stets die neuesten Trends antreffen könnt. Wenn Ihr in die Outlets zum Shoppen fahrt, solltet Ihr allerdings reichlich Zeit mitbringen, denn das Gewerbegebiet "Zone Pedebert" ist ziemlich weitläufig und die Angebote sehr verlockend. Zur Mittagspause machen die meisten der Geschäfte zu. Ein guter Zeitpunkt, um sich etwas Soulfood, Sushi oder einen saftigen Burger zu gönnen. Snacks und Restaurants findet Ihr zwischen den Outlets ganz Hervorragende! 

Secretwave Surfcamp Shopping HossegorSurfbrett oder Neoprenanzug kaufen

Auch um sich einen Neoprenanzug oder ein Surfbrett zu kaufen, stellt die Region Hossegor einen perfekten Ort dar. Es gibt eine große Auswahl an Boardshops und auch jede Menge Surfshops, die gebrauchte Surfbretter verkaufen. Die Auswahl ist riesig und reicht von SUP und Longboards über Mini Malibus und Eggs bis hin zu Shortboards, Fish Boards und kleinen Mini Simmons. Es gibt Boards aus Glasfieber, Epoxy, Holz oder auch Softboards ... also für jedes Level, jeden Geschmack und Preis das passende Surfbrett. Wer neu mit dem Surfen angefangen hat, erhält in den meisten Shops auch eine sehr gute Beratung, um das beste Einsteiger Surfbrett zu finden. Wir vom Secret Wave Surfcamp beraten Euch in dieser Hinsicht auch gerne oder fahren mit Euch gemeinsam in die Surf-Shops, um das speziell für Euch passende Surfbrett zu finden. Auch an Neoprenanzügen gibt es eine große Auswahl. Marken wie Quiksilver, Ripcurl, Billabong, Xcel, Hurley oder O'Neill haben eigene Outlet-Shops in Hossegor, wo sich nicht nur die neuesten Modelle finden, sondern oft auch Ware aus dem letzten Jahr zu günstigen Preisen. Auch bei der Wahl des richtigen Neoprenanzuges helfen wir Euch gerne!

Mal abgesehen von Surfer-Marken

Secretwave Surfcamp EiscremeWen Surfklamotten, Surfbretter, Neoprenanzüge und Skateboards nicht interessieren, der wird in den hübschen Boutiquen von Hossegor und Seignosse dennoch fündig: Bikinis, Strandkleider, Taschen, Schuhe und Schmuck lassen das Frauenherz höher schlagen, während Männer reichlich Shops für Bekleidung, Uhren und Skateboards finden. Wer nach Mitbringseln sucht, der wird sogar in den örtlichen Supermärkten fündig, denn hier lassen sich fabelhafte Seifen, Weine und köstliche Spezialitäten entdecken. Der Ortsteil "Le Penon" von Seignosse ist definitiv einen Besuch wertm denn hier findet mehrmals wöchentlich ein Marlt statt, auf dem man tolle Mitbringsel und Spezialitäten erstehen kann. Hier finden Käseverkostungen statt, man kann Würste und Schinken probieren, eingelegte Oliven erstehen, an Seigen und Honig schnuppern und beim Nachtmarkt coole , selbstgemachte Klamotten, Taschen und Spielzeuge finden.

Tipp: Etwas abseits vom Strand- und Surf - Trubel liegt die Fußgängerzone von Capbreton. Hier kann man ganz gemütlich durch kleine Gassen schlendern, einen typisch französischen Apero zu sich nehmen und ausgiebig Sommerklamotten shoppen. NIcht weit entfernt liegt übrigens der Hafen von Capbreton, wo Ihr jede Menge Restaurants und Bars direkt am Wasser findet. Herrlich für den Cocktail zum Sonnenuntergang!

 Wir freuen uns auf Euren Besuch im Secret Wave Surfcamp und Shopping Paradies und setehen Euch jederzeit für Fragen zur Verfügung. 

Schreibt uns einfach an: