Reiseliste Surfurlaub: Was packe ich in den Koffer?

Ein Surfurlaub ist nicht das gleiche wie ein Badeurlaub am Pool. Damit Ihr gut gerüstet seid, richtig den Koffer packt und nichts vergesst, haben wir Euch eine Reise-Packliste für den nächsten Surftrip zusammengestellt.

 koffer surfurlaub Reiseliste

 

Was muss unbedingt in den Surfer-Koffer? 

Strandrucksack (für Wasser, Snacks, Schuhe, etc.)

Badehose / Badeanzug, Bikini (trägt man unter dem hautengen Neoprenanzug)

Kurze und lange Klamotten (denn das Wetter ändert sich am Meer sehr schnell)

Windjacke und warme Mütze für windige Tage

Hut oder Cappy (im Sommer brennt die Sonne gnadenlos auf Deinen Schädel)

Kulturbeutel mit jeder Menge Sonnencreme (je nach Hauttyp LSF 30 - 50)

Handtuch (groß genug für den Strand)

Flipflops oder Sandalen (am besten welche, die auch mal nass werden können)

Medikamente (falls notwendig)

Handy / Tablet (Wlan findet Ihr überall im Surfcamp)

Portemonnaie mit Taschengeld und Führerschein

Kreditkarte (in Frankreich zahlt man überall mit Karte, auch auf den Maut-Stationen der Autobahn)

Optional:

Cracker oder Kekse für die Surfkurs-Pause am Strand (Ihr werdet riesigen Hunger haben!)

Ein gutes Buch (für Tage mit wenig Wellen)

Kamera (damit man Euch zuhause glaubt, wie groß die Wellen waren)

Trinkflasche (wenn Ihr keine PET-Flaschen kaufen wollt)

Snacks für den Strand (Surfen macht hungrig)

Ohrenstöpsel (für alle mit sehr empfindlichen Ohren)

Reisespiele 

 

In Euren Zimmern findet Ihr Bettwäsche, Handtücher und Föhn. 

Falls Euch etwas Unverzichtbares einfällt, was wir noch zur Liste hinzufügen sollten, schreibt uns einfach!